Auslandsimmobilien - Wohn- und Geschäftshäuser POLEN - Hubertus Hof

Beim "Hubertus Hof" handelt sich um ein altes Gutshaus, das errichtet wurde zu Anfang dieses Jahrhunderts und aus historischem Klinker gebaut ist. Dieses Objekt besticht durch seine Extravaganz und seinen individuellen Charme

Beschreibung

Bei Zary handelt es sich um ein bedeutendes Industriezentrum. Da die Traditionen im Zusammenhang mit der Textilindustrie hier stark ausgeprägt sind, hat diese Stadt nach dem Krieg den Beinamen "Das Manchester Westpolens" bekommen. Das gegenwärtige Wirtschaftsimage von Zary wird durch seine grenznahe Lage bestimmt. In der Nähe der Stadt ( 20 bis 40 km entfernt) befinden sich die polnisch deutschen Grenzübergänge in Olszyna, Leknica, und Przewz sowie der Eisenbahngrenzübergang in Forst.
Von großem Vorteil für die wirtschaftliche Weiterentwicklung der Stadt ist ihre demographische Struktur. Zary stellt auch einen attraktiven Ferien-ort dar.
Von einer abwechslungsreichen Geschichte dieser alten Siedlung zeugen die archäologischen Funde sowie die historischen Bauwerke aus verschiedenen Epochen.


Bilder


Objektinformationen
Kennnummer
QM-10003
Typ:
Privat / Gewerblich
Letzte Änderung:
10.12.2018
Kontaktdaten
Unternehmen
QM Immobilien GmbH
Telefon
+49 (0)251 661097
E-Mail
info@qmimmobilien.de
Grundstücksgröße
Grundstücksgröße:
ca. 60.000,00 m²
Bebaute Fläche:
ca. 320 m²
Nettogrundfläche:
ca. 800 m²
Mietfläche:
ca. 800 m²
Standort
Stadt:
Zabtocie
Lage:
Das Objekt befindet sich geographisch in der Stadt Zabtocie, etwa 10 Kilometer nördlich der Stadt Zary. Der Kreis Zary, mit ca.103.000 Einwohnern, liegt im Grenzgebiet zwischen dem Schlesischen und dem Großpolnischen Tiefland.
Land:
Polen
Weitere Details
Sonstiges:
Vorschläge für zukünftige Nutzungsmöglichkeiten: Ferienhotel Jagdhotel oder Gasthof mit Jagdbetrieb Schönheitsfarm Jugendfreizeitzentrum Privater Landsitz Vergnügungsstätte
Kaufpreis:
85.000,00 EUR